Willkommen!
Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a Lalala lala laaa! lla a

13 November 2014

{Mangarezension} - 紳士同盟† (クロス) (Shinshi doumei † - Allianz der Gentleman) - MC 1 / 15

Ausgaben 11 Bände
Verlag TOKYOPOP
Preis 6, 50 €
Erstpublikation 2004 - 2008 

Haine Otomiya ist Schülerin der „Kaiserlichen Privatschule“, einer Eliteschule, in der die Kinder reicher Eltern unterrichtet werden. Die Schüler werden in drei Klassen (Bronze, Silber und Gold) unterteilt, je nachdem, wie wohlhabend die Familie ist. Je höher die Klassenzugehörigkeit, desto mehr Privilegien genießen sie. Aber nur einer, Togu Shizumasa, ist in der Gold-Klasse. Er ist Vorsitzender des Schülerrates und wird von allen „Kaiser“ genannt. Ausgerechnet in ihn ist Haine verliebt, aber weil sie nur in der Bronze-Klasse ist und hart arbeiten muss, um Geld zu verdienen, bleibt er für sie nahezu unerreichbar. Natürlich versucht sie trotzdem alles, um ihrem Schwarm näher zu kommen.
(amazon.de)

(...hach, Arina, meine große Mangaliebe. Nein, wirklich. ich habe schon früher mal überlegt eine Review zu einem ihrer Mangas zu schreiben, aber ich muss sagen, dass ich das Gefühl habe, dass ich irgendwie... so voreingenommen bin und ihr alles durchgehen lasse, weil sie einfach meine erste Mangaka war und ich sie einfach nur liebe.)

Shinshi Doumei Cross ist ein riesiger flauschiger Ball.
Wirklich! Man will es einfach kuscheln und lieb haben. Haine, die Protagonistin der ganzen Geschichte, ist eine liebe, aufrichtige Person, die man einfach mögen muss. Wie immer gestaltet Arina ihre Charaktere liebevoll und authentisch, wenn auch immer ein klein wenig
durchgeknallt.

Sehr schön an der Reihe fand ich, dass sich vieles entwickelt hat, auf das ich gar nicht vorbereitet war. Es gab viele kleine Überraschungen.
Viel Humor war natürlich auch wieder dabei!

Arinas Zeichenstil finde ich atemberaubend. Zwar übertrifft sie meine Liebe zu CLAMP nicht, aber kommt heikel nah ran. Man merkt richtig, dass sie mit jeder Reihe wächst und dazulernt, sich entwickelt. Vor allem die vielen Details sind wunderschön und kreativ gezeichnet.
In allen Bänden sind vorn noch ein paar Farbseiten mit schönen Artworks, über die ich mich sehr gefreut habe. (Jedenfalls in meiner Auflage)

Das Charakterdevelopment fand ich gut gelungen, wenn auch nichts besonderes. Authentisch und ehrlich. 
Die Idee zum Plot von Shinshi Doumei Cross fand ich interessant. Anfangs wirkt Haines Liebe zu einem, nein, DEM Jungen wie ein Klischee, aber Arina schafft es schnell eine unterhaltende Story aufzubauen, die zwar nichts herausragend neues hervorbringt, aber schön erzählt ist und einen, wie gesagt, hier und da auch mal überrascht.
Schön finde ich immer, das Arina nie eine wirklich Gute und eine wirklich Böse Seite entstehen lässt, sondern eben Charaktere, die zwei Seiten haben.
So fällt es dem Leser leichter zu verstehen, welche Beweggründe die verschiedenen Personen für ihre Taten haben.

Hach, es ist ein Manga, den ich immer mal wieder gerne lese. Ein Happyplace, niedlich, gemütlich, witzig und schön anzusehen.
Und auch wenn ich vielleicht einfach nur Arina verseucht bin: Wenn ihr euch abends einkuschelt, mit ein bisschen Tee und gerade nur etwas braucht, was euch glücklich macht, ist Shinshi Doumei Cross die richtige Wahl. 

8 / 10